Bleaching (Zahnaufhellung):

Attraktive helle Zähne sind ein bedeutender Bestandteil unseres modernen Schönheitsideals. Regelmäßiger Konsum von Kaffee, Tee, Tabak oder Rotwein sowie verschiedener anderer Nahrungsmittel kann zu Verfärbung der Zähne führen. Auch Medikamente, die natürliche Alterung wie auch mangelnde Pflege können die Zahnfarbe beeinflussen. Durch Bleaching können verfärbte oder dunkle Zähne aufgehellt werden.

Einzelne Zähne, die z.B. nach einem Trauma ihre Farbe verändert haben und nun wieder ihr ursprüngliches Aussehen erhalten sollen, wie auch ganze Zahngruppen oder alle Zähne, können in ihrer Farbe beeinflusst werden, um ein attraktives helles Lachen zu erhalten, ohne den Zahnschmelz zu schädigen.

In unserer Praxis wird meist das "In-Office-Bleaching" durchgeführt, d.h. Ihre Zähne werden in einer oder mehreren Sitzungen in der Zahnarztpraxis schonend aufgehellt. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist immer eine Professionelle Zahnreinigung. Die Zähne werden nach erfolgter Aufhellung fluoridiert.

Eine Bleachingbehandlung kann auch auf Wunsch mittels Schiene zu Hause in sieben bis zehn Tagen durchgeführt werden ("Home-Bleaching"). Hierbei ist jedoch eine Umstellung der Mundhygiene-, Ess- und Trinkgewohnheiten für diesen Zeitraum notwendig.